Hubei Nolvadex  20mg/tab [30 tabs] Vergrößern
Hubei Nolvadex 20mg/tab [30 tabs]

Verfügbarkeit: Lager

Kaufen Hubei Nolvadex  20mg/tab

Mehr Infos

Availability: Stock

17,70 €

Mehr Infos

Pharmazeutische Name: Tamoxifen Citrate
Active Life: 5-7 Tage
Durchschnittliche Dosis: 10-30 mg / Tag
Water Retention: Keine
Leber Giftig: Niedrig

Tamoxifene (Nolvadex, Nolvaxyl) ist ein post-Zyklus Steroid. Der Wirkstoff ist Tamoxifen Citrate.

Tamoxifene Citrat ist wahrscheinlich die beliebteste Nebentätigkeit Drogen für männliche Steroid Benutzer, die den Östrogen-ähnliche Effekte durch die Verwendung von anabolen Steroiden zu vermeiden möchten. Tamoxifen Citrate bindet an Östrogen-Rezeptoren blockieren und damit die Hormone ihre Wirkung auf bestimmte Gewebe und Erreichung eines anti-östrogene Wirkung.

Erwähnenswert ist auch die Tatsache, dass Tamoxifene Citrat ein Östrogen-Agonist in der Leber und in der Lage ist Nachahmung Östrogen in diesem Organ. Auf den ersten Blick mag sich fragen, warum dies eine gute Sache angesehen werden könnten, aber wenn Sie, dass Östrogen positiv zu realisieren Effekte HDL (gutes) Cholesterin-Werte in der Leber ihren Wert in diesem Fall offensichtlich. Wie Sie wissen, neigt Steroid verwenden, um HDL-Spiegel zu unterdrücken und den LDL-Spiegel signifikant führt zu einer erhöhten Cholesterinspiegel und Herz-Risiko. Hinzufügen Tamoxifene Citrat kann daher bilden eine schützende Funktion in diesem Fall, obwohl es sicherlich nicht sparen die Leber von allen anderen Gefahren, die mit der Verwendung von c-17 alpha alkyliert orals beteiligt.

Tamoxifen Citrate ist ein selektiver Östrogen-Rezeptor-Modulator. Selektive Östrogenrezeptor-Modulatoren können als Östrogen-Rezeptor-Agonisten oder Antagonisten wirken. Diese Aktivität von Tamoxifen Citrate wird Gewebe selektiv zu bewirken die Östrogen-Rezeptoren in der Leber, der Brust und Knochen befindet. Wenn der Tamoxifen-Molekül an diesen Rezeptor bindet, wird das Östrogen blockiert und kann nicht ohne Einfluss blieb damit inaktiv in diesem Gewebe. Dadurch ist eine "anti-östrogene Effekt" erzielt. Das Medikament wurde entwickelt und immer noch zur Behandlung von Brustkrebs zu behandeln. Es wird oft als erste Option wegen seines milden Charakter im Vergleich zu Aromatase-Inhibitoren eingesetzt. Natürlich würde man wollen das mildeste Verbindung möglichen Einsatz im Umgang mit der Östrogenspiegel bei Frauen, aber man konnte es sich leisten, aggressiver sein im Umgang mit männlichen Kraftsportler oder Bodybuilder.

Im Hinblick auf seine Verwendung in Steroid-Benutzern können Nolvaxyl in zweierlei Hinsicht zu helfen. Erstens wegen der Affinität der Verbindung ist es in der Lage, in der Prävention von Gynäkomastie helfen. Tamoxifene Citrat wird mit Östrogen für die Östrogen-Rezeptoren in bestimmten Geweben, einschließlich der Brust antreten, und wenn es an den Rezeptor Östrogen binden kann, wird nicht die Möglichkeit haben, mit dem Rezeptor interagieren und daher gynocomastia sollte nicht in der Lage sich zu entwickeln. Bei der Verwendung von anabolen Steroiden, die Östradiol (Östrogen) das Schutz vor Gynäkomastie kann umwandeln kann von unschätzbarem Wert sein. Allerdings ist anzumerken, dass Tamoxifen Citrate nicht beseitigen wird die Östrogen oder verbieten die Umwandlung auftreten werden. Stattdessen versucht sie, die Auswirkungen der zirkulierenden Östrogen im Körper entgegenwirken in diesen Geweben, dass das Medikament Auswirkungen. Deshalb gibt es keine Beweise dafür, dass Novaldex keine Auswirkungen entgegenzuwirken etrogenic Nebenwirkungen, die in keinem Zusammenhang mit den Geweben, die nicht in der Brust, Leber oder Knochen sind, hat. Nämlich gibt es keinen wirklichen kausalen Zusammenhang zu einer Reduzierung Wassereinlagerungen und Akne in Benutzer, die Einnahme von Tamoxifen Citrat beginnen, wie es in Östrogen bezieht.

Der zweite und möglicherweise günstiger, ist der Aspekt Tamoxifene Citrat für Steroid-Nutzern seine Fähigkeit, die Produktion von luteinisierendes Hormon und Follikel-stimulierendes Hormon und damit steigende Testosteronspiegel erhöhen. Diese Fähigkeit ist, warum ist es oft von Steroid-Nutzern während ihrer Post-Cycle-Therapie eingesetzt. Es gibt zahlreiche Studien, dass Tamoxifen Citrate kann der Hormonspiegel drastisch erhöhen anzuzeigen. Tamoxifene Citrat tut dies durch die Blockierung der negative Feedback-Hemmung durch Östrogen an den Hypothalamus und Hypophyse verursacht wird, und dies wiederum wird dazu beitragen, die Produktion dieser Hormone zu erhöhen. Im Gegensatz zu clomiphine Citrat, hat Tamoxifen auch gezeigt, dass Luteinisierungshormon Reaktionsfähigkeit zu erhöhen, um Releasing-Hormon Gonadotropin. Clomiphine Citrate kann diese Reaktionsfähigkeit im Laufe der Zeit geringer.

Wie funktioniert das?

In Bezug auf die Dosierung für die Bekämpfung von Gynäkomastie, dass damit begonnen, Form hat, gibt es sehr wenig Forschung. Die begrenzte Forschung, existiert nicht auf die Tatsache, dass Dosen von 20-40 mg pro Tag wirksam bei der Behandlung der bestehenden Zustand zeigen. Allerdings haben anekdotische Benutzer manchmal mit Dosen von 60-80 mg pro Tag berichtet. Diese Dosen haben mehr mit den Nutzern Ungeduld nicht die Notwendigkeit höherer Dosen zu tun, da keine Untersuchungen zeigen, dass solche Dosen erforderlich sind. Es sollte ebenso jedoch darauf hingewiesen, dass Tamoxifene Citrat kann keinen Einfluss auf bestehende Gynäkomastie bei einigen Personen zu haben. Viele Anwender haben gezeigt, dass die Verbindung wird nur helfen, die Symptome zu lindern, wenn die gynocomstia bisher nicht für einen längeren Zeitraum erkennbar. Natürlich ist das alles subjektiv und die Wirksamkeit des Medikaments kann nur auf einem Versuch und Irrtum bestimmt werden.

Für den Einsatz während der Post-Cycle Therapie Benutzer haben anekdotisch gezeigt, dass Dosen im Bereich zwischen 20 und 40 mg pro Tag Durchschnitt liegen. Diese Dosen haben gezeigt, dass deutlich zu erhöhen Testosteronspiegel, luteinisierendes Hormon und Follikel-stimulierendes Hormon. Die meisten Anwender haben berichtet, bei der Verwendung von Nolvaxyl für ihre Post-Cycle Therapie sie das Medikament für ein Minimum von drei Wochen zu verabreichen. Eine maximale Länge ist nicht zwangsläufig wegen der geringen Nebenwirkungen mit der Verbindung verbunden gegründet. In diesem Fall kann diese Verbindung so lange wie gewünscht mit wenig bis gar keine Sorge, gebraucht zu werden, um mögliche Nebenwirkungen zu zahlen ausgeführt werden. Siehe unten für weitere Einzelheiten.

Einige Benutzer haben Tamoxifene Citrat zum Zwecke der Unterstützung heben ihre HDL (gutes) Cholesterin-Werte verwendet. In der Theorie wird angenommen, dass seit der Verbindung ist ein Östrogen-Agonist in der Leber und daher in der Lage ist die Aktivierung der Östrogen-Rezeptor und imitiert die Aktionen des Hormons in das Organ, das kann es dazu beitragen, den Cholesterinspiegel als Östrogen. Allerdings ist dieser Effekt eher gering und nicht signifikant verbessern eines Benutzers HDL-Spiegel sehr deutlich bei allen. Dies gilt vor allem, wenn man Faktoren in den dramatischen Effekt, dass die meisten Anabolika haben auf diesen Ebenen. Aus diesem Grund sollte Nolvaxyl nicht auf zu diesem Zweck herangezogen werden.

NEBENWIRKUNGEN:

Eine der möglichen Nebenwirkungen, die mit Einsatz von Tamoxifene Citrat verbunden ist die mögliche Reduzierung des insulin-like growth factor Ebenen. Wenn diese Werte reduziert werden könnte dies zu unterdrücken, die Gewinne eines einzelnen leicht machen kann. Doch diese Reduktion, wenn es tatsächlich existiert, wäre nicht allzu signifikant mit Zuwächse an Muskelmasse nur marginal zum größten Teil reduziert.

Ein weiterer Effekt der Verwendung von Nolvaxyl können Sehprobleme sein. Vor kurzem gab es einige Informationen von Forschern, die Hornhaut, Netzhaut und Sehnerv Anomalien bei Patienten mit dem Medikament, deren Nutzung zusammenhängen könnte gesehen deutet worden. Gerüchten eine kleine Anzahl von Steroid-Nutzer haben uns mitgeteilt, dass sie von Sehstörungen litt während Sie dieses Medikament auch. Nach Absetzen des Medikaments diese Symptome scheinbar zu zerstreuen. Doch es gibt einfach nicht genügend Forschung zu diesem Thema zu wissen, ob bleibende Schäden auftreten könnten. Mehr Forschung muss durchgeführt werden.

Andere als diese Bedenken auszuräumen, gibt es wenig in der Art, dass eine langfristige Nutzung der Nolvaxyl könnten Schäden an im menschlichen Körper verursachen. Es ist scheinbar sicher in Hinblick auf mögliche Auswirkungen auf die körpereigene Hormonproduktion, andere als die in Bezug auf Insulin-like growth factor, und das endokrine System. Für die überwiegende Mehrheit der Nutzer die Verbindung ist relativ frei von Nebenwirkungen und gut verträglich.