Genesis T3+T4  30+120mcg/tab [100 tabs] Vergrößern
Genesis T3+T4 30+120mcg/tab [100 tabs]

Verfügbarkeit: Lager

Kaufen Genesis T3+T4  30+120mcg/tab

Mehr Infos

Availability: Stock

26,20 €

Mehr Infos

Pharmazeutische Name: Liothyronine Sodium
Active Life: 6 - 7 Tage
Durchschnittliche Dosis: 25-100 mg / Tag
Water Retention: Ja
Leber Giftig: Ja

Liothyronine Natrium (T3, T4) ist ein post-Zyklus Steroid, ist dieses Medikament auch als Liothyronine Natrium (T3) bekannt.

Liothyronine Natrium (T3) ist nicht eine anabole / androgene Steroid, sondern ein Schilddrüsenhormon. Als eine Substanz enthält synthetisch hergestellte liothyronine Natrium, die die natürliche Schilddrüsenhormon tricodide-thyronine ähnelt. Die Schilddrüse eines gesunden Menschen produziert normalerweise zwei Hormone, die besser bekannt L-Thyroxin und der oben genannten L-triiodine-thyronine. Da Liothyronine Natrium (T3) ist die synthetische Äquivalent des letzteren Hormon, bewirkt es die gleichen Prozesse im Körper, als ob die Schilddrüse, um mehr von dem Hormon produziert wurden. Es ist interessant festzustellen, dass L-T3 eindeutig das stärkere und wirksamere der beiden Hormone. Dies macht Citomed wirksamer als die im Handel erhältlichen L-T4-Verbindungen wie L-Thyroxin oder Synthroid.

Bodybuilder nutzen diese Eigenschaften und regen den Stoffwechsel, indem sie Liothyronine Natrium (T3), die eine schnellere Umwandlung von Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten führt. Bodybuilder, sind natürlich vor allem in einer erhöhten Lipolyse, die eine erhöhte Fettverbrennung bedeutet interessiert. Konkurrierende Bodybuilder, insbesondere Verwendung Liothyronine Natrium (T3) in den Wochen vor einer Meisterschaft, da sie auf einen extrem niedrigen Fettgehalt zu halten, ohne dass ein Hunger Diät hilft. Athleten, die niedrige Dosierungen von Liothyronine Natrium (T3) Bericht verwenden, dass durch die gleichzeitige Einnahme von Steroiden, die Steroide effektiver geworden, wahrscheinlich als Folge der schnelleren Umwandlung von Protein.

Wie funktioniert das?


Es ist wichtig zu betonen, dass ein Zyklus sollte nicht länger als 6 Wochen und es sollte nie abrupt gestoppt werden. So langsam wie die Dosierung aufgebaut wurde, sollte ebenfalls gesenkt werden, eine Tablette alle 3-4 Tage. Unter Liothyronine Natrium (T3) zu lange und / oder bei zu hoher Dosierung kann in einem permanenten Schilddrüsen-Mangel führen. Nachdem ich, wie könnte man brauchen, um mit einem Medikament wie Liothyronine Natrium (T3) für das Leben behandelt werden. Es ist auch eine gute Idee, zuerst mit Ihrem Arzt und lassen Sie Ihre Schilddrüsenfunktion getestet. Eine unerkannte Überfunktion wäre nicht gut mit den zusätzlichen Hormon. Ein Sportler sollte auch sicher sein, nie um eine injizierbare Form der Droge zu kaufen. Es ist allgemein eine Notaufnahme Produkt, viel zu mächtig für den sportlichen Einsatz. Da Liothyronine Natrium (T3) ist die mächtigste Schilddrüsenhormon Sportler verwenden, ist dies in der Regel nicht der Ausgangspunkt für einen Anfänger. Bevor Sie eine so starke Position, ist es eine gute Idee, sich mit einem schwächeren Substanz. Die sehr beliebte Triacana ist sehr mild, so dass der Benutzer viel mehr Spielraum (von schweren Nebenwirkungen) als Citomed. Ein in-zwischen Punkt ist Synthroid (synthetische T-4), noch schwächer in Aktion als Liothyronine Natrium (T3). Sobald der Benutzer bereit ist, jedoch kann die Fettverbrennung Wirkung dieses Hormons als äußerst dramatisch.

Bis vor kurzem war Liothyronine Natrium (T3) von Bodybuildern und weiblichen Bodybuildern verwendet, insbesondere auf einer täglichen Basis über mehrere Monate zu bleiben "harten" und in guter Form das ganze Jahr über. Glauben Sie uns, wenn wir Ihnen sagen, dass zu einem großen Teil mehrere Bodybuilder, die in "Muskel-Magazine" abgebildet sind und zeigen eine harte und definierte Aussehen auf Fotos, Fast Food und Eisen dies zu essen, indem Liothyronine Natrium (T3). Die über stimuliert Schilddrüse verbrennt Kalorien wie ein Hochofen. Heute, anstatt Liothyronine Natrium (T3), verwenden Athleten Clenbuterol, die mehr und mehr beliebt ist. Diejenigen, die diese beiden Verbindungen kombinieren brennt eine enorme Menge an Fett.

Liothyronine Natrium (T3)
ist auch unter weiblichen Bodybuildern beliebt. Da Frauen in der Regel langsameren Stoffwechsel haben als Männer, ist es extrem schwierig für sie die richtige Form für einen Wettbewerb bei den heutigen Standards zu erhalten. Eine drastische Reduzierung der Nahrung und Kalorien unter dem 1000-Kalorien / Tag markieren kann oft durch Einnahme Liothyronine Natrium (T3) vermieden werden. Frauen, kein Zweifel, sind anfälliger für Nebenwirkungen als Männer, aber in der Regel gut miteinander auskommen mit 50 mcg / Tag. Eine kurzfristige Einnahme von Liothyronine Natrium (T3) in einer angemessenen Dosierung ist sicherlich "gesünder" als eine extreme Hunger Ernährung.

Was die Dosierung anbetrifft, sollte man sehr vorsichtig sein, da Liothyronine Natrium (T3) ist ein sehr starkes und hochwirksames Schilddrüsenhormon. Es ist äußerst wichtig, dass man mit einer niedrigen Dosierung beginnt, erhöhen sie langsam und gleichmäßig über den Verlauf von mehreren Tagen. Die meisten Athleten beginnen mit der Einnahme von einer Tablette 25 mcg pro Tag und die Erhöhung dieser Dosis alle drei vor vier Tagen durch eine zusätzliche Tablette. Eine Dosis von mehr als 100 mcg / Tag ist nicht notwendig und nicht sinnvoll. Es wird nicht empfohlen, dass die tägliche Dosis auf einmal eingenommen werden, sondern in drei kleinere Einzeldosen gebrochen, so dass sie effektiver geworden. Es ist auch wichtig, dass Liothyronine Natrium (T3) nicht länger als sechs Wochen eingenommen werden. Mindestens zwei Monate der Abstinenz von der Droge benötigt, um zu folgen. Es ist auch wichtig, dass die Dosierung langsam und gleichmäßig ist, indem sie weniger Tabletten reduziert und nicht abrupt beendet werden.

NEBENWIRKUNGEN:


Man sollte sich vorsichtig, wenn erwägen, mit dieser Droge. Liothyronine Natrium (T3) kommt mit einer umfangreichen Liste von Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen, die nicht ignoriert werden. Nebenwirkungen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Herzklopfen, Unruhe, Atemnot, Herzrhythmusstörungen, Schwitzen, Übelkeit, Kopfschmerzen und psychischen / Stoffwechselerkrankungen begrenzt. Es ist ein mächtiges Hormon, und eine, die möglicherweise verändern könnte das normale Funktionieren des Körpers, wenn missbraucht. Bei der Verabreichung Liothyronine Natrium (T3), muss man daran denken, die Dosis langsam steigern. In der Regel ein 25 mcg Tablette am ersten Tag genommen, und die Dosis wird danach durch eine Tablette alle drei von vier Tagen für eine maximale Dosierung von 100 mcg erhöht. Dies hilft dem Körper auf die erhöhte Schilddrüsenhormone einzustellen, hoffentlich ohne abrupte "Schock" für das System. Die tägliche Dosis wird auch gleichmäßig über den Tag verteilt werden, in dem Bemühen zu halten Blutspiegel gleichmäßiger. Frauen sind anfälliger für die Nebenwirkungen der Liothyronine Natrium (T3) als Männer, und in der Regel entscheiden, nicht mehr als 50 mcg täglich.