Jintropin GenLei 4mg 1x12IU [1 vial] Vergrößern
Jintropin GenLei 4mg 1x12IU [1 vial]

Verfügbarkeit: lager

Kaufen Jintropin GenLei 4mg 1x12IU

Mehr Infos

Availability: Stock

31,50 €

Mehr Infos

 Pharmazeutische Name: Human Growth Hormon

Active Life: Variiert nach der Injektion Methode

Durchschnittliche Dosis: Männer 3 bis 7 i.Ü. tägliche Gesamtdosis

Water Retention: niedrig

Leber giftig: keine

Aromatisierung: Keine

 

Human Growth Hormone ist eine proteinhaltige Hormon aus einer Kette von 191 Aminosäuren und wird von der Hirnanhangdrüse produziert. Es ist verantwortlich für das Protein Abscheidung, Wachstum von Geweben und den Abbau des subkutanen Fett speichert. Human Growth Hormone in den höchsten Ebenen während der Adoleszenz produziert wird, sollte keine Überraschung sein, da dies, wenn die Mehrheit der Körper einer Person Wachstum auftritt. Im Erwachsenenalter, Wachstumshormon noch zirkuliert im Körper, aber in viel geringerer Konzentration. Der primäre medizinische Zwecke zur Gabe von humanem Wachstumshormon ist für diejenigen, die aus einem Mangel des Hormons während ihrer Adoleszenz leiden, so dass das normale Wachstum auftreten kann. Doch in den letzten Jahren die Popularität von HGH hat als ein Mittel, um altersbedingte degenerative Erkrankungen, wie auch andere so genannte "Anti-Aging"-Therapien behandeln angestiegen.

HGH wurde erst in den 1980er Jahren zur Verfügung. Am Anfang war es aus der Hypophyse von Leichen gewonnen. Diese Praxis wurde jedoch, wenn es wurde festgestellt, dass die Verabreichung des Hormons, dass auf diese Weise gesammelt wurden, um die Ausbreitung eines tödlichen Erkrankung des Gehirns verbunden war abgebrochen. Alle menschlichen Wachstumshormons, die jetzt produziert wird, ist synthetisch.

In Bezug auf die Verwendung von HGH für Kraftsportler und Bodybuilder, sind die Effekte zweifach. Erstens hat sich gezeigt, dass konsequente Anwendung von Hygetropin (HGH) kann helfen, ein Verlust von Körperfett fördern. Zum Teil ist dies durch die Möglichkeit der Verbindung von Zellen im Körper dazu führen, dass die Rate, mit der sie zu nutzen Fette und gleichzeitig die Verringerung der Rate, die Kohlenhydrate verwendet werden zunehmen. Dieses Fett Verlust ist aufgrund der Fähigkeit von Wachstumshormon auf Triglycerid-Hydrolyse im Fettgewebe als auch stimulieren erreicht.

In Verbindung mit diesem, hilft Human Growth Hormone, um die Bewegung von Aminosäuren durch Zellmembranen zu fördern. Dies, zusammen mit der Tatsache, dass Wachstumshormon das Wachstum der Zellen im Körper fördert und erhöht die Rate, mit der diese Zellen teilen und mehrere, offensichtlich zeigt, dass es auch in der Lage ist die Verbesserung Anabolismus, wenn in geeigneten Dosen verwendet.

Viele Anwender haben auch ein Interesse an der Verwendung von HGH für die Fähigkeit der Verbindung zu heilen bestehenden Verletzungen und verhindern neue auftritt. Es gibt einige Hinweise, dass Wachstumshormon kann helfen, die Produktion von neuen und Regeneration von Knorpelschäden zu fördern, wenn in Verbindung mit Insulin-like growth factor verwendet. Es ist eigentlich das Insulin-like growth factor, dass die Produktion von Knorpel stimuliert. Insulin-like growth factor wird von der Leber in Reaktion auf zirkulierende Wachstumshormon freigesetzt.

Es wurde auch gezeigt, dass Wachstumshormon positive Auswirkungen auf die Erythropoese hat, dh die Herstellung von roten Blutkörperchen. Dieser Effekt soll helfen, die Ausdauer eines Athleten zu verbessern und kann auch helfen, den Anabolismus zu fördern. In dem Maße, mit denen dieser Effekt in Anwendern auftreten wird ist sehr unterschiedlich, aber alle Benutzer sollten eine gewisse Verbesserung zu zeigen.

Wie bei keinem anderen Doping-Medikament, Wachstumshormone sind noch immer von einer Aura des Geheimnisvollen umgeben. Manche nennen es ein Wunder Droge, die gigantische Kraft und Muskelaufbau in kürzester Zeit bewirkt. Andere halten sie für völlig nutzlos in die Verbesserung der sportlichen Leistung und argumentieren, dass es nur fördert das Wachstum Verfahren bei Kindern mit einem frühen Wachstumshemmung. Einige sind der Meinung, dass Wachstumshormone bei Erwachsenen schwerwiegende Knochendeformitäten Ursache in Form von Überwucherung des Unterkiefers und der Extremitäten. Und im Allgemeinen, welche Wachstumshormone sollte man die menschliche Gestalt, die synthetisch hergestellte Version, rekombinierte oder genetisch produzierte Form nehmen und in welcher Dosierung? Alle diese Kontroverse über Wachstumshormone ist derart komplex, dass der Leser muss einige grundlegende Informationen zu haben, um sie zu verstehen. Die Wachstumshormone ist ein Hormon, bestehend aus 191 Aminosäuren. Beim Menschen ist es in der Hypophyse produziert und freigesetzt, wenn es die richtigen Impulse (zB Training, Schlaf, Stress, niedriger Blutzuckerspiegel) sind. Es ist nun wichtig zu verstehen, dass der befreite Wachstumshormon selbst keinen direkten Einfluss hat, sondern lediglich stimuliert die Leber zur Produktion und Freisetzung Insulin-like growth factors und somatomedins. Diese Wachstumsfaktoren sind dann diejenigen, die verschiedenen Wirkungen auf den Körper verursachen. Das Problem ist jedoch, dass die Leber nur in der Lage, eine begrenzte Menge dieser Stoffe, so dass die Wirkung begrenzt ist. Wenn Wachstumshormone injiziert werden sie nur regen die Leber zur Produktion und Freisetzung dieser Stoffe und somit, wie bereits erwähnt, haben keine direkte Wirkung.

 

Wie funktioniert das?

 

Wachstumshormon ist, anders als die meisten Hormone, die von Bodybuildern verwendet, nicht ein Steroidhormon, sondern ein Hormon, proteinhaltige aus einer Kette von 191 Aminosäuren. Alle Tiere haben Wachstumshormon, aber jeder scheint zu sein, spezifisch für die Spezies. HGH wurde erstmals in den späten 70er und frühen 80er Jahren als eine biologische Form isoliert. Das Hormon wurde buchstäblich aus der Hypophyse von Verstorbenen entnommen. Wie bei allem aus Kadavern extrahiert darin eine ernsthafte Risiko der Ansteckung mit der Kreutzfeld-Jakob-Krankheit (seit den späten 90er Jahren am besten als Rinderwahnsinn bekannt), eine in der Regel selten neuronalen Zufügung dass Sie spastische macht und Tod über einen Zeitraum von nicht mehr führen als zwei Wochen. Nicht gerade ansprechend. Es war auch nicht, verständlicherweise, sehr viel Nachfrage nach einer solchen Verbindung auf dem schwarzen Markt. Ende der 80er Jahre Anfang der 90er Jahre Genetiker bei der Herstellung eines genetischen Form von HGH jedoch gelungen, durch eine sehr komplizierte Technik mit Mäusen Gene und was haben Sie nicht (Ich bin kein Genetiker, fragen Sie mich nicht). Dies gilt auch ernsthaft erhöhte den Preis der Verbindung.

Aber um diese Zeit, vor allem auf diese sicherer zu bilden, waren einige Top-Athleten zu interessieren. Mit zunehmender Drogen-Tests machen die effektivste Anabolika verbotenes Gebiet, hatte ein pharmazeutisches Rennen auf Ersatz Verbindungen, die nicht erkennbar waren zu finden begonnen. Und seitdem mehrere Athleten haben und noch immer mit HGH. Es ist eine sehr mythische Verbindung, da Profis wird es in hohen Dosen nutzen und deutliche Verbesserungen, doch die meisten Freizeit-Nutzer, die versuchen, sie müssen für niedrigere Dosen absetzen und bekommen, wenn etwas davon in Bezug auf die Muskelmasse erhöht wenig. Zusammen mit mehreren Studien mit Menschen, die eindeutig dokumentieren, dass HGH Verwaltung bietet uns keinen Nutzen in diesem Aspekt ist es ein Wunder. Seine furchtbar teuer und die meisten Leute scheinen nichts aus ihm heraus zu bekommen. So ist es das wirklich wert, wenn äußerst effektive Steroide für die sprichwörtliche Nickel und Dime gekauft werden kann? Ich glaube nicht, aber ich melde mich wieder, dazu später mehr.

Human Growth Hormone ist in erster Linie in rhythmischen Impulsen während des Schlafes ausgeschüttet. Dies geschieht durch den Mechanismus der Growth Hormone Releasing Hormone und Somatostatin in abwechselnder Weise freigesetzt. Zum größten Teil Mitglieder wollen die natürliche Freisetzung von Wachstumshormonen zu imitieren, aber auch nicht stören die körpereigene Produktion des Hormons. Dies ist oft ein empfindliches Gleichgewicht.

In Bezug auf ein Dosierungsschema für die Verbindung, gibt es einige Kontroversen um die beste Methode für den Fettabbau / Muskelaufbau. Es wird von vielen, dass eine Tagesdosis von primärer Bedeutung ist bei der Verwendung von Genotropin aufgrund der extrem kurzen aktiven Leben des Medikaments gedacht. Blut Konzentrationen des Hormons erreichen ihren Höhepunkt in zwei Minuten vor sechs Stunden nach der Injektion mit der Halbwertszeit wird nur von 20 bis 30 Minuten. Dies macht es natürlich unmöglich, stabile Blutspiegel der Verbindung aufrecht zu erhalten.

Doch ein stabiles Niveau des Hormons ist scheinbar unnötig, da diese nicht natürlich vorkommt, wenn der Körper produziert das Hormon. In der Tat gibt es einige Untersuchungen, dass, dass die Verabreichung des Hormons zeigt jeden zweiten Tag statt Injektionen täglich, können in einem effizienteren Einsatz des Hormons führen. In einer Studie mit Kindern im Alter von zwei Minuten vor vier, konnte gezeigt werden, dass die Verabreichung der Verbindung jeden zweiten Tag, als jeden Tag entgegen, führte zu mehr Wachstum in den Kindern geben diesem Dosierungsschema. Eine Theorie, warum das auftreten kann, ist, dass Injektionen jeden zweiten Tag kann die natürliche pulsile Häufigkeit der Sekretion von Wachstumshormon zu simulieren. Dies würde auch die Wachstumshormon-Rezeptoren im Körper aus der Woge der Genotropin, die zirkulierenden erholen würde und dann besser in der Lage zu nutzen, die nächste Dosis, die verabreicht am nächsten Tag ist zu machen.

Das einzige Problem mit den oben genannten Theorie ist, dass es noch nie in seiner Wirkung auf Muskel-Wachstum und / oder Fettabbau getestet worden, nur in die Höhe Wachstum in sehr kleinen Kindern. Zum größten Teil Kraftsportler und Bodybuilder haben Wachstumshormon verabreicht jeden Tag und haben gute Ergebnisse erzielt. Diese Methode würde scheinbar einen Benutzernamen mit einer konsequenten Welle von Wachstumshormon während ihres Zyklus und erlaubt dem Körper, es eher effizient zu nutzen.

Eine weitere gängige Praxis bei den Anwendern ist es, Hygetropin fünf Tage lang laufen und dann nimm noch einen oder zwei Tage frei, oder ein ähnliches Programm. Dies würde scheinbar "Splitting the difference" zwischen den beiden Dosierungsschemata oben skizzierten, aber es gibt keine Forschung, um anzuzeigen, dass sie über alle wichtigen Vorteil so oder so ist.

Wie für die Tageszeit ein Benutzer Growth Hormone spritzen sollte, wäre es zumindest störend auf die natürliche Freisetzung des Hormons, um es irgendwann früh am Tag zu verabreichen. Wenn ein Benutzer zu injizieren es zu schließen, wenn sie schlafen gehen, würde dies sicherlich zu negieren jede natürliche Freisetzung von HGH, etwas, das ein Benutzer wäre natürlich vermeiden wollen. Es gibt keinen Standard, der die meisten auf, wenn zu entscheiden, wie nahe Sie schlafen gehen, dass sie Growth Hormone verabreichen haften jedoch am Nachmittag sollte früh genug, dass es nicht mit der natürlichen Freisetzung des Hormons während des Schlafes stören.

In Bezug auf Dosierungen notwendig, um bestimmte Ergebnisse zu sehen, es ist in erster Linie nur anekdotische Beweise herangezogen werden, wenn es um den Fettabbau und eine anabole Reaktion kommt. Die einschlägigen Forschung nicht zu diskutieren diese Effekte in einer großen Spielraum. Allerdings haben die meisten Anwender darauf hingewiesen, dass Dosen von etwa zwei Minuten vor sechs internationalen Einheiten pro Tag bei Männern wird in der Regel produzieren einen spürbaren Verlust von Körperfett in den meisten Nutzern. Im Hinblick auf die immer eine anabole Reaktion, variieren die Erfahrungen der Nutzer erheblich. In den meisten Fällen kann der Schluss gezogen, dass die meisten Benutzer müssen höhere Dosen als erforderlich, um den Fettabbau Erfahrung, wenn sie zu einer spürbaren anabolen Antwort von Wachstumshormon sehen möchten verwalten. Wie viel mehr variiert von Individuum zu Individuum. Es gibt einige Benutzer, die zeigten, dass die Verwendung von extrem hohen Dosen des Hormons ist in dramatische Zuwächse an Muskelmasse führte, aber oft sind diese Dosen unerschwinglich für die meisten zu haben. Der Einzelne wird wahrscheinlich müssen sich experimentieren, um ein Niveau, das ihren Bedürfnissen entspricht, als auch, was sie sich leisten können zu finden.

Wie für die Dauer eines Zyklus von HGH, ist es von vielen angenommen, dass die Verbindung für ein Minimum von 20 bis 30 Wochen müssen verabreicht werden, um Ergebnisse zu sehen. Die Wirkung der Verbindung wird träge und daher lange Zyklen benötigt werden. Doch aufgrund seiner relativen Sicherheit kann es für mehrere Monate laufen, und sogar Jahre, mit wenig bis gar keine negativen Ergebnisse. Natürlich ist dies abhängig von der Benutzer und seine oder ihre individuelle Reaktion auf die Verbindung, zusammen mit den Dosen, die sie verwenden.

Genotropin verabreicht entweder mit intramuskulären oder subkutanen Injektionen werden. Es gibt keinen Unterschied in der Absorption der Verbindung.

 

Keine Art von Post-Cycle Therapie ist notwendig, bei einer Beendigung der Hygetropin wie es fortgesetzt wird, sollte auf natürliche Weise durch den Körper des Benutzers hergestellt werden. Das negative Feedback-Schleife, um den Körper zeigt, dass es genug von dem Hormon im Umlauf ist, insulin-like growth factor verwandt. Insbesondere, wenn Insulin-like growth factor durch die Leber ausgeschieden wird ein Signal an die Hypophyse und den Hypothalamus an der Produktion von Wachstumshormon einzustellen.

 

NEBENWIRKUNGEN:

 

Die unerwünschte Wirkung von Wachstumshormonen, die sogenannten Nebenwirkungen, sind auch eine sehr interessante und heiß diskutiertes Thema. Vor allem muss gesagt werden: HGH hat keine der typischen Nebenwirkungen von anabole / androgene Steroide wie reduzierte endogene Testosteron-Produktion, Akne, Haarausfall, Aggressivität, erhöhte Östrogenspiegel, Virilisierung Symptome bei Frauen und erhöhte Wasser und Salz Retention. Die wichtigsten Nebenwirkungen, die möglichst mit Wachstumshormon sind eine ungewöhnlich geringe Konzentration von Glukose im Blut (Hypoglykämie) und eine unzureichende Funktion der Schilddrüse. In einigen Fällen Antikörper gegen Wachstumshormone entwickelt, sind aber klinisch irrelevant. Was ist mit den Horrorgeschichten über Akromegalie-, Knochen-Deformation, Herzvergrößerung, Orgel Bedingungen, Gigantismus und früher Tod? Um diese Frage zu beantworten eine klare Differenzierung muss zwischen den Menschen vor und nach der Pubertät vorgenommen werden. Das Wachstum Platten in einer Person weiterhin in der Länge bis zur Pubertät zu wachsen. Nach der Pubertät weder eine endogene hypersection von Genotropin noch eine übermäßige exogene Zufuhr von HGH kann zusätzliches Wachstum in der Länge der Knochen. Abnormal Größe (Gigantismus) zunächst geht Hand in Hand mit bemerkenswerten Körper und Muskelhärte in den betroffenen, später, wenn sie unbehandelt, so endet er in Schwachheit und Tod. Auch dies ist nur möglich in vorpubertären Menschen, die leiden auch unter einer unzureichenden Funktion der Gonaden (Hypogonadismus). Menschen, die von einem endogenen hypersecrehon nach der Pubertät leiden und deren normales Wachstum abgeschlossen ist kann auch von Akromegalie leiden. Knochen werden breiter, aber nicht mehr. Es ist ein progressives Wachstum in den Händen und Füßen und Erweiterung der Funktionen durch das Wachstum des Unterkiefers und der Nase.