HGH - peptides

Peptide unterscheiden sich von Proteinen aufgrund ihrer Größe und als willkürlicher Maßstab kann verstanden werden, dass sie ungefähr 50 oder weniger Aminosäuren enthalten. Proteine bestehen aus einem oder mehreren Polypeptiden, die auf biologisch funktionelle Weise angeordnet sind und häufig an Liganden wie Coenzyme und Cofaktoren oder an ein a...

Peptide unterscheiden sich von Proteinen aufgrund ihrer Größe und als willkürlicher Maßstab kann verstanden werden, dass sie ungefähr 50 oder weniger Aminosäuren enthalten. Proteine bestehen aus einem oder mehreren Polypeptiden, die auf biologisch funktionelle Weise angeordnet sind und häufig an Liganden wie Coenzyme und Cofaktoren oder an ein anderes Protein oder ein anderes Makromolekül (DNA, RNA usw.) gebunden sind. Sie regulieren die meisten physiologischen Prozesse und wirken an einigen Stellen als endokrine oder parakrine Signale und an anderen als Neurotransmitter oder Wachstumsfaktoren.

Mehr

HGH - peptides Es gibt 14 Artikel.

Peptide unterscheiden sich von Proteinen aufgrund ihrer Größe und als willkürlicher Maßstab kann verstanden werden, dass sie ungefähr 50 oder weniger Aminosäuren enthalten. Proteine bestehen aus einem oder mehreren Polypeptiden, die auf biologisch funktionelle Weise angeordnet sind und häufig an Liganden wie Coenzyme und Cofaktoren oder an ein anderes Protein oder ein anderes Makromolekül (DNA, RNA usw.) gebunden sind. Sie regulieren die meisten physiologischen Prozesse und wirken an einigen Stellen als endokrine oder parakrine Signale und an anderen als Neurotransmitter oder Wachstumsfaktoren.

Zeige 1 - 14 von 14 Artikeln